Weiterbildung: Macht Spass und bringt neues und altes Wissen (zurück)

Ich bin vom 18. Sept bis 13. Oktober in den USA für Ferien und Weiterbildung, ich bin daher in dieser Zeit nicht zu erreichen.

Ich arbeite nun schon viele Jahre mit Hypnose, habe mit tausenden Klienten gearbeitet und habe schon viele Seminare und Kongresse besucht. Und immer habe ich etwas gelernt, aufgefrischt und neue Ideen gehört und für mich analysiert. Leider war vieles nur alter Wein in neuen Schläuchen, dabei aber jedes Mal gab es spannende und neue Denkanstösse. Die letzten Jahre war ich häufig an Kongressen und habe auch selber Kongresse in Zürich mit organisiert. Dabei kam aber leider meine eigene Weiterbildung etwas zu kurz. Daher habe ich mich entschlossen dieses Jahr mich aus der Kongressorganisation zurückzuziehen und die frei gewordene Zeit für mich, meine Weiterbildung und weitere Projekte zu investieren.

Für dieses Jahr habe ich einige Weiterbildungen geplant, respektive schon gemacht:
  • Sporthypnose für einzel Sportler und Teams (2 Tage)
  • Palm-Therapie Advanced, Original Methode nach Dr. Moshé Zwang (1 Tag)
  • OMNI-Hypnose-Instruktor Ausbildung, DeLand, Florida, USA, 8 Tage mit Gerald Kein und HR. Wipf (Vielleicht biete ich ja in Zukunft doch noch Weiterbildungskurse für Hypnotiseure an!) Ich werde die Reise nach Florida, USA, mit meinen Ferien kombinieren und bin daher vom 18. August bis 13. Sept. 2016 nicht oder nur schlecht zu erreichen. Aber mein Büroservice wird alle Anrufe beantworten und Termine vereinbaren. Der Vorteil dabei ist, Sie haben es über die Sommerferienzeit einfacher einen Termin zu vereinbaren… Wir finden eine Lösung!
Mein Ziel bei Weiterbildungen ist es immer, noch schneller und noch bessere Ergebnisse zu erzielen.
Gerald F. Kein und Hanspeter Ricklin

Gerald F. Kein und Hanspeter Ricklin

Leider bedeutet dies auch, das ich in dieser Zeit nicht mit Klienten arbeiten kann und einige daher länger Wartezeiten zu überbrücken haben. Der Zeitaufwand für die Weiterbildung  in diesem Jahr (2016) ist inkl. Reisezeit mindestens 15-16 Tage! Eine sehr grosse Investition an Zeit und Geld, die sich sicherlich lohnt, in der Arbeit mit meinen Klienten . Zu sehen wie es den Klienten besser geht.

Immer noch etwas besser werden! Das ist mein Ziel!

Wie Tickst Du?

Wie tickst du?

Siehst du die Lösung für ein Problem?
oder
zu jeder Lösung das Problem?

Sicher kennen Sie das auch, dass Sie in einem Problem feststecken und keine Lösungsansätze sehen. Es fühlt sich nicht besonders gut an, in dieser Situation zu stecken. Mancher wünscht sich einen oder zwei Monate Zeit und Ruhe, um sich darum kümmern zu können – aber das Leben geht weiter und fordert Sie. Die interessante Frage ist, zu welchem Typus von Mensch Sie gehören.

If nothing goes right, go left!

If nothing goes right, go left!

Lösungsorientiert oder problembezogen?

Wonach suchen Sie: Trachten Sie in Problemsituationen nach einer Lösung oder verfangen Sie sich im Problem? Wollen Sie es allen recht machen oder konzentrieren Sie sich auf eine Lösung, die Ihnen gerecht wird und trotzdem niemanden ins Hintertreffen setzt? Sicher hängt es auch von Art und Größe des Problems ab, was in Ihnen vorgeht. Doch unabhängig davon neigen Menschen dazu, eine optimistische oder pessimistische Weltsicht zu haben. Manche Menschen identifizieren sich grundsätzlich zu stark mit einem Problem. Sie kommen folglich nicht davon los. Ihre Gedanken kreisen stundenlang um das Konfliktfeld, ohne Abstand nehmen zu können. Ohne inneren Abstand springt einen aber die Lösung nicht an.

Solange jemand in ein Problem verstrickt ist und sich damit identifiziert, ist eine Lösung schwer zu finden. Problembeladene sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Manche Menschen holen sich dann Rat bei anderen. Doch nicht jeder kann einen guten Rat annehmen. Man erkennt bei manchem Ratschlag, dass er nicht wirklich gut ist. Andere Ideen entsprechen einem nicht. Wenn Sie merken, dass Sie nach diversen Ratschlägen anderer nicht um einen gangbaren Lösungsansatz bereichert sind, wird es kompliziert. Entweder gefällt es Ihnen, eine Opferhaltung einzunehmen und dadurch Aufmerksamkeit, Trost und Zustimmung zu generieren. Dann sind Sie nicht wirklich interessiert daran, das Problem zu lösen. Oder aber, Sie können sich einfach nicht entscheiden, welche Lösung die beste ist oder Sie sehen “nur” das Problem”. Dann ist Ihnen auch nicht geholfen. In solchen Fällen kann eine Hypnossitzung Ihre unterbewussten und unbewussten inneren Blockaden sichtbar machen und auflösen.

Mit Hypnose innere Blockaden lösen, Lösungen unD Chancen sehen

Mit der Hypnosetherapie nach Dave Elman, Gerald F. Kein und Cal Banyan ist es möglich einen Zugang zu ihrem eigenen Inneren zu finden. Die Blockaden zu lösen. Man sieht die Lösungsmöglichkeiten, die Chancen und kann wieder mit Mut und Zuversicht in die Zukunft schauen.
Meistens genügt schon eine Hypnose-Sitzung, um sich zu verändern. In wenigen Fällen sind auch 2-3 Sitzungen nötig, um Blockaden aufzulösen. Mit der Hypnose-Therapie kann der Klient – im Vergleich mit der Psychoanalyse oder Verhaltenstherapie – bei Problemen sehr viel öfter und schneller eine dauerhafte Verbesserung erleben. Das haben amerikanische Studien nachgewiesen.
Hypnosetherapie kann als alleinige Therapie eingesetzt werden und ist eine perfekte Ergänzung zur Psychoanalyse oder Verhaltenstherapie. Sprechen Sie mit Ihrem Therapeuten.

Ihr Hanspeter Ricklin

Besuch vom Schweizer Fernsehen

Für den Gründonnerstag, 5. April 2012 am Nachmittag, hatte sich Sarah Allemann, Redaktorin der Sendung «Puls» vom Schweizer Fernsehen mit Filmteam angemeldet.

Am eigenen Leib getestet
«Puls»-Redaktorin Sarah Allemann lässt als «Versuchskaninchen» ausgefallene Therapien und Verfahren über sich ergehen. Ich war erstaunt was sie schon alles freiwillig mitgemacht hat. Vielleicht ist dies auch für Euch interessant: http://www.puls.sf.tv/Nachrichten/Das-Versuchskaninchen

Am 5. April kam Sarah Allemann zusammen mit Ihrem Team zu mir in meine Hypnosepraxis in Bad Zurzach. Wie diese Hypnose-Sitzung abgelaufen ist uznd an welchem Thema wir gearbeitet haben seht Ihr in der Sendung «Puls» im Schweizer Fernsehen. Der Termin steht leider noch nicht fest. Sobald ich mehr dazu erfahre, werde ich dies selbstverständlich bekannt geben.

Die neuen Praxisräume sind eingerichtet

Seit einer Woche arbeite ich bereits in meinen neuen Praxisräumen im Parterre in meinem Haus. Also die gleiche Adresse: Hypnosepraxis, Huebstrasse 10, 5330 Bad Zurzach, nur eine andere Türe.

Optimale Bedingungen; separater Eingang, viel mehr Platz und eine angenehme Atmosphäre. Der Umzug, resp. das Einrichten hat etwas länger gedauert als geplant… Besonders der Liefertermin der Polstergruppe wurde jeden Tag für den nächsten Tag angekündigt und ist gestern Donnerstag um 13 Uhr eingetroffen. Einige Minuten bevor die *Klientin kam stand alles am richtigen Platz. (*Im nächsten Beitrag werde ich über diese besondere Klientin berichten.)

weiterlesen

Abnehmen, Diäten kontra Essattacken! Hypnose!

Abnehmen, Diäten kontra Essattacken! Hypnose!

Gestern (Okt.2011), während der Bahnfahrt von Davos zurück nach Bad Zurzach wurde mir klar, dass ich im Blog dieses Thema aufnehmen muss. Abnehmen, Diäten kontra Essattacken! Hypnose!

Sehr viele Klienten kommen zu mir weil Sie abnehmen möchten, resp. sie haben erfolgreich mit grossem Willen abgenommen, 10kg, 20kg, 30kg und mehr! Eine super Leistung! Für Ihre Ernährungsberater (Metabolic Balance, Trennkost, usw.) sind sie erfolgreiche Kunden, denn sie haben abgenommen, ihre Ziele erreicht! Nur wie sieht es nach 3Mt. und spähter aus? Viele meiner Klienten werden durch Essattacken geplagt, die sie nicht kontrollieren können! Ungebremstes, gieriges Essen, verschlingen von Unmengen von Süssem, Saurem, Teigwaren, was immer zu finden ist muss gegessen werden. Ein kurzes gutes Gefühl, danach kommt das schlechte Gewissen und der Frust! und das Gewicht steigt wieder…

weiterlesen