Kritische Betrachtungsweise von Alternativmedizin

Hüten sie sich vor falschen Versprechen!

Eine gute Kollegin hat mich auf einen kritischen Artikel in der Zeitschrift Annabelle zum Thema Alternativmedizin hingewiesen. Ich finde den Artikel sehr spannend da er deutlich unter den verschiedenen Methoden unterscheidet. Wirksam oder nicht Wirksam, das ist doch die Frage auf die Klienten eine Antwort brauchen. Im Extremfall geht es um Leben oder Tod. Schauen sie also genau hin.

In diesem Artikel finden sie sehr schnell heraus auf was sie achten müssen und welche Methoden wirksam sind:

Zum Artikel in der Annabelle: HEILPRAKTIKEN «Was soll daran so toll sein?»

Welche Türe nehme ich? Welches ist die richtige Methode für mich?

Die wichtigsten Grundsätze aus meiner Sicht sind:

  • Nie die ärztliche Behandlung abbrechen ohne ärztliche Zweitmeinung.
  • Alternativmedizin ist eine Ergänzung zur Schulmedizin.
  • Bei Krankheiten und Beschwerden bei denen es aus schulmedizinischer Sicht keine Ursache gibt, sind alternativmedizinische Methoden sinnvoll die psychosomatische Probleme beheben können.
  • Psychische Probleme bitte nicht mit alternativmedizinischen Medikamenten angehen.
  • Wenn Sie Medikamente vom Arzt verschrieben bekommen, nehmen sie diese in der richtigen Dosierung mit dem positiven Gedanken, das diese Medikamente dem Körper unterstützen sich selber zu heilen.
  • Sollten Sie Medikamente nicht einnehmen, bitte erzählen sie dies dem Arzt, nur so kann er die richtige Behandlung fortführen.
  • Und nun das Wichtigste, das für uns alle gilt:

Die Entscheidung Schulmedizin, Alternativmedizin, oder die Kombination von beiden, wir entscheiden selber! Und tragen auch die Konsequenzen selber. Das kann uns niemand abnehmen!