Stress entsteht aus Angst

Stress entsteht aus Angst

In der Medizin werden zwei unterschiedliche Arten von Stress unterschieden. Der Eustress unterstützt und motiviert, während der Disstress lähmt und krank machen kann. Tritt Disstress vermehrt auf, dann führt er in vielen Fällen zum Burn-out oder gar zu Depression. Selten sind es Überarbeitung oder private Probleme, die dauerhaft Stress auslösen. Meist sind es alte, ja gar sehr alte Muster oder Erlebnisse die Alarm auslösen.

Körperliche Beschwerden und Abhängigkeit

Entspannt, ohne Stress am Strand

Rückenschmerzen, Erschöpfung und übermässiger Konsum von Süssigkeiten, Tabletten oder Alkohol sind in vielen Fällen die Folgen von Stress. Häufig erkennen es die Betroffenen nicht und bewegen sich in einem Teufelskreis. Eine wirksame Therapie gegen den Abbau von Stressfaktoren ist die Hypnose. Sie bewirkt eine tiefe Entspannung von Körper und Geist. Klienten berichten, dass sie sich danach im wahrsten Sinne des Wortes völlig losgelöst fühlen. Während der Hypnose können Angst auslösende Faktoren aufgelöst und das Bewusstsein für die schönen Dinge des Lebens in den Mittelpunkt gestellt werden. Danach bemerken nicht nur die Betroffenen den Unterschied. Auch das soziale Umfeld profitiert davon.

Blockaden

Grosse Anspannung führt zu einer Blockade der Nervenzellen. Es stellt sich eine plötzliche Leere im Kopf ein. Das kann bei Prüfungen jeder Art der Fall sein. Aber auch bei einem Vorstellungsgespräch, Präsentation, Sitzung, Essen oder dem Rendezvous. Betroffene wissen plötzlich nicht mehr, was sie sagen wollten. Sie reagieren mit Wortfindungsstörungen oder körperlichen Symptomen, wie Herzrasen, enge in der Brust oder feuchten Händen.

Die Lösung: Hypnosetherapie!

Durch eine fachgerecht durchgeführte Hypnosetherapie können Sie schnell von Ihren Ängsten befreit werden. Meistens reicht eine Sitzung!

Es gibt disziplinierte Menschen, die mehrmals täglich autogenes Training durchführen. Diese Methode kann durchaus helfen, sich von seinen Ängsten zu befreien. Leider ist es aber oft so, dass sie bei ihren Übungen gestört werden oder sich die Zeit dafür nicht mehr nehmen können. Auf jeden Fall ist es ein langer Weg mit unsicheren Erfolgsaussichten.
Die Hypnosetherapie hat den grossen Vorteil, dass meist ein Termin reicht um die Angst aufzulösen. Ein weiteres Plus dabei ist, dass die Therapie Sie in einen tiefen Trancezustand versetzt. Selbst Dinge die Sie über Jahre verdrängten, können so schnell aufgelöst werden.

Wie verläuft ein Burnout? NZZ 26. Mai 2014

Meine Ergänzungen zum Artikel in der NZZ vom 26.5.14: Wie verläuft ein Burnout?

Ein sehr interessanter Artikel  (Link: http://goo.gl/NkqHg8) der detailliert die Phasen des Burnout Prozesses aufzeigt, die alle Bereiche des Lebens stark belasten. Frühzeitige, schnelle und effiziente Hilfe ist notwendig.

Wie entwickelt sich ein Burnout?

Meine Erfahrung mit Burnout betroffenen Klienten zeigt, dass die übergrosse Arbeitsbelastung und der Stress am Arbeitsplatz, in der Familie, usw. Symptome von tiefer liegenden Gefühlen sind. Die man befriedigen möchte aber nicht wirklich befriedigen kann. Somit wir sich der Betroffene, wie im Artikel beschrieben, versuchen die (schlechten) Gefühle durch Arbeit, Zusatzleistungen, Überstunden, usw. zu befriedigen. Hier könnt ein Arbeitgeber die Situation beruhigen. Ehrliches Lob, Komplimente und den Druck wegnehmen können die Situation beruhigen. Meistens lösen sich die Symptome  nicht auf, da der Betroffene die Tendenz hat ins alte Muster zurückzufallen. Ein Rückfall in schlechte Gefühle und die Spirale dreht sich erneut ins Negative.

Wieso betrifft es nicht alle Menschen gleich?

  • Weil wir nicht die gleichen Erfahrungen in unserer Jugend gesammelt haben.
  • Weil wir nicht die gleichen Glaubenssätze verinnerlicht haben.

Erfahrungen und Glaubenssätze, also das eigene „richtige“ Weltbild hilft uns in den meisten Situationen des Lebens, diese schnell zu erfassen und mit ihr umzugehen. Leider haben wir alle in manchen Bereichen des Lebens uns destruktive Muster/Glaubenssätze zu eigen gemacht.

  • Ich muss alles perfekt machen
  • Ich muss besser sein als andere
  • Ich muss stark sein (Männer weinen nicht – Du bist doch keine Heulsuse)
  • Ich darf keine Fehler machen
  • Ich muss es den Anderen recht machen
  • Ich darf nicht nein sagen
  • Ich kann das nicht / Du kannst das nie

Psychologen bestätigen, dass wir bis ca. zum 5. / 6. Lebensjahr alle diese Prägungen aufgenommen haben und wir „wissen“ ob man gut oder böse, fähig oder unfähig ist, was richtig oder falsch, gut und was schlecht ist.

Ist es nicht erstaunlich, das bereits mit 5 bis 6 Jahren unser Weltbild fest steht?
Das nachfolgende Verhalten läuft musterhaft so ab, dass unser Weltbild bestätigt wird. Weitere Ereignisse sind dann lediglich noch Auslöser der gespeicherten Reaktion. Sie sind keine Ursachen mehr, sondern folgen einem früher unbewusst angelegten Muster.

Das ist doch sehr erstaunlich. Sollte das stimmen, würde die bedeuten dass unsere Handlungsfreiheit sehr einschränkt ist. Das ist auch tatsächlich so. Die hilfreichen Muster erleichtern uns das Leben sehr. Es ist gut, dass das so ist.

Die destruktiven Muster erschweren es uns zum Teil sehr. Zum Glück lassen sie sich einfach auflösen!

Burnout Therapie

In jeder Phase des Burnout ist es möglich mit Hypnosetherapie diese destruktiven Muster, Gefühle und Glaubenssätze zu finden und aufzulösen. Wieso ist die Hypnosetherapie der richtige Ansatz, die richtige Therapie? Wenn alle diese Muster unbewusst gespeichert und geprägt wurden, sollte ich doch mit einer Methode arbeiten die mit dem Unterbewusstsein direkt kommuniziert.
Sollten Sie bereits bei einem Arzt in Therapie sein, sprechen sie mit über den Wunsch eine Hypnosetherapie zu machen. Die meisten mir bekannten Ärzte sehen die Hypnosetherapie als effiziente Ergänzung.

Natürlich ist es einfacher und sinnvoll, möglichst frühzeitig, schon bei den ersten Anzeichen mit einer Hypnosetherapie diese Themen zu bearbeiten und aufzulösen.
Sie können sich einfacher erholen, Kraft tanken, fühlen sich freier und sind leistungsfähig, ohne erneut in ein Burnout zu rennen.

Wie lange dauert eine Burnout Therapie in Hypnose?

Je nach Phase in der sich der Betroffene befindet: In den meisten Fällen reicht eine bis zwei Hypnose-Sitzungen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Burnout.

 

.

1. From Zero to Hero von Beyreuter-Training mit HP.Ricklin

Heute Freitag, 8. Juni 2012 ist nun das fünftägige Beyreuther Seminar: from Zero to Hero bereits Vergangenheit. Leider! Es hat Spass gemacht mit den über 60 Teilnehmern zu arbeiten. Zusammen mit meinen Kollegen Dr. Norbert Preetz und Stin-Nils Musche konnten wir den meisten Teilnehmern eine riesige Last abnehmen. Dieses Coaching war ein Gewinn für alle. Weinen, lachen und Probleme loslassen. Hypnosen, Blitzhypnosen, Klopfen und Probleme wie Versagensangst, Angst vor öffentlichem Reden, Verkaufsblockaden, Leistungsangst, Prüfungsangst, Flugangst, Aufschieberitis, Burnout und Stress konnten verkleinert oder gar aufgelöst werden.  Nach dem Weinen kam immer das Lachen, die Gewissheit es geht mir viel besser, ich schaffe das, ich kann das. Menschen die panische Angst vor dem öffentlichen Sprechen hatten, zitterten, schwitzten, standen schon nach ganz kurzer Zeit vor 60 Personen und haben frei und ohne Stress gesprochen. Am Morgen noch undenkbar, am Abend jedoch Realität! Mein erstes Seminar bei Beyreuther Training als Coach im; from Zero to Hero war ein super Erlebnis, ich möchte es nicht missen. Einen herzlichen Dank an Carsten Beyreuther, Dr. Norbert Preetz, Stin-Nils Musche und die Teilnehmer für ihr Vertrauen.

Potsdam, 8. Juni 2012  Hanspeter Ricklin.

Hypnose für Geschäftsleute? Verkäufer? Ja! Aber sicher!

Erfolgsblockade: Hypnose für Geschäftsleute? Verkäufer? Ja! Aber sicher!

Diejenigen von Euch, die mich im Februar versucht haben mich zu erreichen, mussten zum Teil feststellen das dies nicht ganz so einfach war wie sonst üblich. Ich war in Potsdam auf Besuch bei . Es war für mich faszinierend zu sehen, dass es doch noch ein Verkaufstraingsunternehmen gibt, das den Menschen hilft, erfolgreicher und glücklicher zu sein. Da wird nicht nur die Technik vermittelt sondern auch an den Blockaden gearbeitet. Wie viele Verkäufer habe ich in meiner Kariere gesehen, die riesige Probleme hatten neue Kunden zu akquirieren! Angst haben  zum Telefon zu greifen und anzurufen! Oder dem Kunden den Preis zu nennen! Bei Beyreuther Training wird besonders intensiv an diesen Blockaden gearbeitet. Mit Hypnose, Selbsthypnose und EFT. Die meisten Menschen können in den Kursen von Beyreuther Training Ihre Erfolgsblokaden abbauen oder gar ganz lösen. Nicht nur, dass diese Menschen erfolgreicher werden, sie haben auch viel weniger Stress und können befreiter und glücklicher leben.

weiterlesen