NGH, National Guild of Hypnotists Kongress, August 2012

NGH, National Guild of Hypnotists Kongress, August 2012

Zuerst möchte ich mich bei allen entschuldigen, die lange auf einen einen Rückruf von mir warten mussten.Ab sofort bin ich wieder normal zu erreichen!

Zurück, nach 3 ½ wöchigem USA Aufenthalt! 2 ½ Wochen Ferien in den USA (New England) zusammen mit meiner Frau waren trotz grosser Distanzen im Mietauto entspannend und sehr erholsam. Wir sind ein wenig der Gründungsgeschichte der USA und den schönen Stränden gefolgt.

Nach der Entspannung kam dann die Arbeit ;-)! Riesig gefreut habe ich mich an der National Guild of Hypnotists 2012 annual convention in Marlborouth, Massachusetts. Viele alte Bekannte und Freunde erneut zu treffen. Ich besuchte diverse Weiterbildungen und Vorträge. Angefangen am Mittwoch und Donnerstag Stage Hypnose, Freitag bis Sonntag diverse Vorträge und am Montag als Sahnehäubchen: Working interactively in Esdaile.
Link zur Homepage: www.ngh,net 

Zwei Tages Kurs vor der Konferenz
Stage Hypnose Ausbildung, Jerry Valley & Tommy Vee (Showhypnose)

1.Tag
Hypnotism in geriatrics, – Hypnosis for the elderly, Maurice Kershaw.
Rapid Parts Therapy of the Brain’s Hemisphere, Arthur Leidecker
Hypnotic Pain Control, Don Motrin
Hypnosis for Male sexual enhancement & treatment of sexual dysfunction -energize and revitalize male sexual power through hypnosis. Babu Moses

2. Tag
Stop letting anger take control, Court Mandated Anger Management Ron Eslinger
How to select the proper induction for your clients. Gerald Kein
Working with cancer patients. Don Mottin
3 part personal transformation techniques. John Weir

3. Tag
Working interactively in Esdaile (hypnotic coma) and beyond. Ines Simpson
Ultra-Height Hypnosis. Gerald Kein

Ein Tageskurs nach dem Kongress
Working interactively in Esdaile (Hypnotic coma) and beyond. Ines Simpson, Ted Robinson (EFT)

Ich konnte an diesem Kongress sehr viele neue Ideen sammeln und viele tolle Menschen kennen lernen. Hatte viele interessante Diskussionen und Gespräche. Bin nun mit neuem Elan, vielen neuen Ideen und Problemlösungen in den Arbeitsalltag gestartet, meinem Ziel etwas näher: noch effizienter und erfolgreicher zu arbeiten!

Hanspeter Ricklin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d bloggers like this: