Abnehmen – dank imaginärem Magenband

Wow! innerhalb von 3 Tagen zwei Artikel zum gleichen Thema in der gleichen Zeitung!  Nun kann sich der Laie selber entscheiden. Kann er das? Reichen diese Informationen?

Hilft die Aussage von Erich Seifritz, Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich weiter? Seifritz bestätigt: «Hypnosetherapie ist eine komplementärmedizinische Massnahme, für die in wissenschaftlichen Studien eine gewisse Wirksamkeit bei der Gewichtsabnahme nachgewiesen werden konnte.»

Ich bin nun nicht Professor, nicht Arzt, nur Hypnotiseur. Dies nun aber schon seit einigen Jahren und habe tausende von Klienten hypnotisiert und gecoacht.

Ich denke es ist die gleich gute Idee ein virtuelles Magenband zu machen, wie ein operatives Magenband. Beides finde ich nicht den optimalen Weg! Menschen die Übergewichtig essen in den allermeisten Fällen schlechte Gefühle weg. Haben Lust auf Süsses, auf Fettiges, usw. Haben Essattacken. Lösen wir dieses Problem mit einer Magenband OP? Virtuell oder real durchgeführt? Aus meiner Sicht nicht! Leider nicht. Da arbeitet man nur am dem Symptom, resp. verunmöglicht mit technischen Massnahmen “die übermässige” Nahrungsaufnahme.

Ich hatte schon Menschen in meiner Praxis, die ein operatives Magenband haben/oder Magenbypass, abgenommen haben und das ganze Gewicht nun aber wieder am Körper haben (35 kg abgenommen und wieder zugelegt). Sie haben einen Weg gefunden z.B. ihre Lust auf Süsses, auf Schokolade erneut auszuleben. Wir haben in Hypnose nun die Lust auf Schokolade und auf Süsses aufgelöst. Ich denke das ist ein sehr erfolgsversprechender Weg.

Und nein, ich biete keine Magenband Hypnose an.


20min Artikel am 7. Nov. 2014

Abnehmen – dank imaginärem Magenband

Nach einer Magenband-OP purzeln bei Übergewichtigen die Pfunde. Hypnosetherapeutin Caroline Vuille setzt Patienten «virtuelle Magenbänder» ein – angeblich mit Erfolg.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Abnehmen—dank-imaginaerem-Magenband-29922882


20min Artikel am 10. Nov. 2014

Eingebildetes Magenband kann gefährlich werden

Virtuelle Magenbänder per Hypnose als neue Abnehmmethode? Psychiatrieklinik-Direktor Erich Seifritz klärt über Möglichkeiten, Risiken und Nebenwirkungen auf.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Eingebildetes-Magenband-kann-gefaehrlich-werden-30317451


Frauenzimmer.de 17. Nov. 204

Abnehmen mit der Magenband-Hypnose – so geht’s

Die bis vor kurzem noch stark übergewichtige Danielle Davies hat es mit der wohl kuriosesten Abnehm-Methode geschafft, ihr Gewicht um fünf Kleidergrößen zu reduzieren. Danielle hat erst ihren Appetit verloren, als ihr in einer Hypnose-Sitzung eingeredet wurde, sie hätte ein Magenband. Seitdem purzeln die Kilos und Danielle fühlt sich wohl wie nie in ihrer Haut!

Lies mehr über Abnehmen mit der Magenband-Hypnose – so geht’s – Frauenzimmer.de bei www.frauenzimmer.de

 

http://www.frauenzimmer.de/cms/diaet-gesund/abnehmen-mit-der-magenband-hypnose-so-geht-s-2cab0-9f71-21-1443121.html

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d bloggers like this: