Was ist Hypnose?

Von Hypnose haben leider viele Menschen ein falsches Bild und meist eine unbegründete Angst. Dabei kennt jeder diesen Zustand aus dem Alltag. Es ist ein sehr natürlicher Zustand und bietet enorme Möglichkeiten, wenn es um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte deines Körpers und Geistes geht. Hypnose ist der Schlüssel zu einem gesunden Geist, wohlbefinden und einem gesunden Körper! Hypnose bedeutet Schlaf und kommt aus dem altgriechischen, hat aber überhaupt nichts mit schlafen zu tun. Von aussen sieht das so aus und wird daher mit einem schlafähnlichen Zustand verglichen.
Hypnose ist ein Zustand einer fokussierten Tiefenentspannung, welche du aus dem Alltag kennst. Beispielsweise beim Autofahren oder beim Fernsehen bist Du sehr entspannt und trotzdem sehr konzentriert. Über 80-90% Deiner Handlungen laufen unbewusst ab.
Der Zustand der fokussierten Entspannung kennst du auch vom Lesen eines spannenden Buches. Du tauchst in dies Welt des Buches ein. Aus Wörter und Sätzen werden Bilder. Die Geschichte zieht dich in ihren Bann.
Diesen Zustand der fokussierten Entspannung kann der Hypnotiseur mit dir zusammen erreichen. Du wirst jede Minute geniessen. Entspannung und Fokus in einer ganz besonderen Kombination. Dabei wirst du alles hören, fühlen und riechen und kannst normal sprechen. Du bist in einer Hypnose weder willenlos noch manipulierbar.

Ausführlich werden alle Fragen auf dieser Seite beantwortet: Q&A Fragen zur Hypnose


Was sind die Risiken und Gefahren einer Hypnose?

Die Hypnose funktioniert nur wenn du dich darauf einlässt und dies tatsächlich möchtest. Daher ist die Hypnose ganz ohne Risiken und Gefahren. Mit einigen Vorurteile über die Hypnose möchten wir gerne hier aufräumen:

  • Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Die sogenannte Blitzhypnose oder Showhypnose wirkt nur, wenn du einverstanden, dafür bereit bist und es auch zulässt.
  • Du bist nicht willenlos.
  • Dein Unterbewusstsein wird keine Suggestionen annehmen welchen deinen moralischen Grundsätzen widersprechen.
  • Du schläfst nicht. Du hörst jederzeit die Stimme des Hypnotiseurs und Du kannst jederzeit sprechen. Für die Hypnosetherapie ist es wichtig das du de Hypnotiseur hörst und antworten kannst.
  • Niemand bleibt in Hypnose stecken. Auch ohne Hilfe des Hypnotiseurs wirst Du nach einiger Zeit ganz automatisch wieder aus der Entspannung kommen. Einfach gesagt, es wird dir zu langweilig und du kommst aus der Entspannung zurück.

Scheinbar suchen doch gemäss Google ca. 120 Menschen in der Schweiz unter dem Suchbegriff Hybnose oder Hübnose Seiten mit zur Hypnosetherapie.

%d bloggers like this: