Ein spanendes Jahr geht zu Ende

Dies ist jeweils eine gute Gelegenheit um eine kurze Rückschau zu halten. Ich durfte auch dieses Jahr wieder viele tolle und spannende Menschen kennenlernen und habe ja das grosse Glück, dass ich zusammen mit den Klienten tief in ihre Geschichte eintauchen darf.
Den meisten Klienten geht es bereits nach einer Sitzung deutlich besser, auch wenn das Thema vielleicht noch nicht ganz erledigt ist. Es freut mich immer wieder die vielen tollen Rückmeldungen zu lesen und zu hören. Herzlichen Dank!

Wenn Du es anderen Menschen erleichtern möchtest sich auf Hypnose einzulassen, ihre Probleme, ihre Ängste zu lösen, schreibe doch bitte einen Bericht mit deinen Erlebnissen und Erfahrungen. Dieser wird selbstverständlich ohne Namen veröffentlicht!

Dieses Jahr war für mich geprägt durch:

  1. Die Selbsthypnoseseminare in Bad Zurzach: Der eigene Weg zur Besserung, ich helfe mir selber! Mit Selbsthypnose und EFT-Klopfen! war ein voller Erfolg und die Teilnehmer Feedbacks waren alle positiv. Herzlichen Dank!
  2. Die Seminare: from Zero to Hero! in Berlin und Potsdam, die zusammen mit Stin-Nils Musche durchgeführt wurden, mit dem Ziel Geschäftsleuten zu helfen Ihre Telefon-, Verkaufs- und Sprech-Blockaden zu lösen. Stressfreier zu arbeiten und zu leben. War ein riesiger Erfolg und wird in unter neuem Namen: Anti Angst Werkzeugkoffer!  http://anti-angst-werkzeugkoffer.de/ in veränderter Form in verschiedenen Städten in Deutschland durchgeführt. (Wir arbeiten noch an der Homepage, und bitten um etwas Geduld.)
  3. Mein persönlicher Höhepunkt war der 1. internationale Hypnosekongress in Zürich am 30.11. & 1.12.2013, www.hypnosekongress.net, den Hansruedi Wipf und ich als Initianten und Organisatoren durchgeführt haben. Der Hypnosekongress hat uns viel Arbeit und noch viel mehr Spass gemacht! Über 40 Referenten! Über 120 Hypnotiseure aus USA, Australien, Dubai, England, Holland, Deutschland, Luxemburg, Schweiz. Viel mehr als wir erhofft haben.
  4. Meine eigene Weiterbildung sollte 2013 jedoch nicht zu kurz kommen. Man hat ja nie ausgelernt! Ich konnte Weiterbildungen zum Thema Schmerzmanagement und Schmerzbehandlung bei Ron Esslinger und sehr, sehr tiefe Hypnose: Esdaile State, Ultra-Height® bei Gerald Kein und Ines Simpson besuchen. Mehr zum Spass, zur Auffrischung und zur Erholung war ich 10 Tage zum Thema NLP bei Chris Mulzer in Berlin.

Nun noch ein privater krönender Abschluss: Über Weihnachten und Neujahr fliegen wir zusammen mit der ganzen Familie in die Ferien nach Sri Lanka! Kultur, Erholung, gemeinsam viel erleben und viel Spass!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie fröhliche Festtage und ein gutes neues Jahr!

Hanspeter Ricklin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d bloggers like this: