Fragen und Erfahrungsbericht einer Klientin zum Thema abnehmen mit Hypnose

Ich werde am xx.xx.2016 bei ihnen eine Hypnosesitzung wegen meines Übergewichts/ Abnehmen besuchen. Ich habe mich mit den Podcasts auf die Sitzung vorbereitet, habe aber doch noch eine Frage.
Wie wird sich mein Verhalten ändern? Werde ich einfach keinen Hunger mehr haben? Oder werde ich die Gelüste loswerden? Oder hilft mir die Hypnose eine bestimmte Diät einzuhalten? Ich habe vor über 10 Jahren mit dem Rauchen aufgehört und weiss, dass ich nie mehr eine Zigarette rauchen darf, ansonsten bin ich “verloren” und verfalle wieder dem Nikotin. Nikotin brauche ich nicht um Leben zu können und wenn ich ganz darauf verzichte und nie mehr eine anzünde, wird das so funktionieren. Wie aber ist das mit dem Essen? Werde ich durch die Hypnose einfach ein gesundes Mass finden und werde ich Freude am Sport bekommen?


Herzlichen Dank für die Fragen. Da sich vermutlich viele Menschen die selben Fragen stellen, beantworte ich diese Fragen in meinem Blog.

Im Gegensatz zur Raucherentwöhnung dürfen Sie natürlich weiter essen. Die wenigsten Menschen nehmen zu durch das „normale“ Essen zum Frühstück, Mittag und am Abend. Die waren Gründe liegen meist in der Psyche, Seele oder Herzen.

Nein, sie werden nicht einfach keinen Hunger mehr haben, das wäre gefährlich und ungesund. Wie Sie es richtig vermuten, werden die Gelüste nicht mehr da sein, oder nicht mehr so dominant sein. Man isst kleinere Portionen, gesündere Lebensmittel und isst langsamer.  Man spürt wenn man gesättigt ist.
Die meisten Menschen die zu viel essen tun dies aus Emotionen heraus: Stress, der Versuch eine innere Leere zu füllen, Minderwertigkeitsgefühle, Einsamkeit, Ohnmacht, Liebesersatz, um nur einige zu nennen.

Der Ursprung dieser Gefühle liegt meist weit zurück und kann in der Hypnose meist schnell und einfach aufgelöst werden. Dadurch werden die Gelüste und Essattacken aufgelöst. Der wichtigste Schritt ist damit getan. Zusätzlich gibt es noch individuelle angepasste Suggestionen um das Essverhalten zu optimieren um das Wohlfühlgewicht zu erreichen.

Werden Sie Freude am Sport bekommen? Wenn Sie grundsätzlich ein Bewegungsmuffel sind, wird das schwierig. Mit den individuell angepassten Suggestionen ist es aber möglich, das Sie wieder mehr Spass an Bewegung, Spaziergängen, Walken, Sport haben. Wichtig ist, das die Suggestionen individuell auf Sie angepasst sind.

Ein Gedanke zu Sport und Abnehmen:  Viele Menschen überwinden sich um abzunehmen Sport zu treiben. Man verbrennt zusätzliche Kalorien/Joules. Nach erbrachter Zusatzleistung gönnt man sich etwas Gutes, man hat ja viele Kalorien verbrannt. Leider überschätzen die meisten Menschen den Kalorienverbrauch. In 30 Min Sport verbrennen wir ca. 150 bis 500 kcal. Aber überzeugen Sie sich selber: http://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/kalorien/kalorienrechner_aid_2032.html
Damit Sie mich richtig verstehen: Treiben Sie Sport, so wie es Spass macht


Lieber Hanspeter
es ist nun schon etwas mehr als 2 Monate her seit ich bei dir war. ich habe dir versprochen, dass ich dir berichten werde wie es mir seither ergangen ist.

Unmittelbar nach der Behandlung: 
ein sofortiger Erfolg betreffend “Gluscht”. der war wie weggeblasen. sonst hatte ich immer das Gefühl ich müsse unbedingt alles kaufen, was es in Bern nicht gibt und in mich hineinstopfen. zum Zmittag im Zug habe ich mir einen Salat gekauft (und hab ganz natürlich den gesündesten ausgesucht, auf alles andere hatte ich gar keine Lust).
die nächsten drei Wochen waren ähnlich. ich konnte mich für die richtigen Nahrungsmittel entscheiden und hatte ein rasch einsetzendes Sättigungsgefühl. wow, was für ein Gefühl!!
die Waage hat nach dieser Zeit ca. 2 kg. weniger angezeigt. meine innere stimme war der Meinung, dass ich bei meinem veränderten Essverhalten deutlich mehr Kilos hätte verlieren müssen….
auch kreisen die Gedanken ausserordentlich viel ums essen, nicht essen, was essen.
der blick in den Spiegel ist für mich eine Art der Folter und ich vermeide ihn wo es nur geht.
die Ski Woche im Anfang März war eine grosse Herausforderung. beim Frühstücks Buffet, dem 5-Gänger zum Abendessen und den regionalen Spezialitäten auf der Piste konnte ich bis anhin nie widerstehen bzw. hab immer viel zu viel gegessen. dieses mal war es anders, ich musste nicht alles probieren, konnte etwas stehen lassen wenn ich genug hatte, und hab von 5 nur 4 Gänge gegessen.
Resultat war, dass ich in den Ferien zum ersten Mal nicht zugenommen hatte. grandios!
mein Masseur hat auch bemerkt, dass mein Gewicht nicht mehr stetig zunimmt, das hat mich in meiner Meinung bestärkt, dass alles seine zeit braucht…

seit ca. 4 Wochen aber, verspüre ich praktisch kein Sättigungsgefühl mehr. ich habe nun immer wieder Gelüste, denen ich meist nicht mehr widerstehen kann. Fressattacken hatte ich bis jetzt zwei. das Glücksgefühl, welches ich beim zusammenhalten von Daumen und Zeigfinger verspürt habe, ist nur noch ganz weit hinten zu spüren.

was meinst du, kannst du mir mit einer weiteren Sitzung helfen?
sei ganz lieb gegrüsst
S.


DSC04312

S. war heute (9.5.16) bei mit zur zweiten Sitzung zum Thema Abnehmen. Wir konnten die restlichen Gefühle bearbeiten und den Anker/Trigger erfolgreich verstärken und installieren. Mit sehr gutem Gefühl, neuen Selbstvertrauen hat sie die Hypnosepraxis Praxis in Bad Zurzach verlassen. Ich bin gespannt auf die Rückmeldung in einigen Wochen.

Herzlich Ihr Hanspeter Ricklin