Hypnosetherapie mit Kindern und Jugendlichen

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Deine Tochter, Dein Sohn hat Probleme?

  • Ängsten, Zwängen, Phobien, psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen, Albträume, Bettnässen
  • Nägelkauen, Daumenlutschen, Stottern
  • Lernblockaden, Konzentrationsschwächen, Prüfungsangst, Angst in die Schule zu gehen, Problemen im Sozialverhalten, Sorgen in der Schule
  • Die Trennung der Eltern macht zu schaffen, Trauer, Trennungsschmerz
  • Ist unsicher, hat kein Selbstvertrauen, fühlt sich ungeliebt usw.
  • Stottern

Es scheint so als gäbe es keine Lösung oder nur lange Therapien oder Aufenthalte in Kliniken. Experten sind ratlos oder empfehlen endlose Therapien! Dies lässt Eltern ratlos und mit Schuldgefühlen zurück! Was haben wir falsch gemacht? Was habe ich falsch gemacht?

Hypnosetherapie als Lösung. Auch für Kinder!

Stress
Schulstress, Nicht genügen können!

Eine sehr gute und effiziente Therapie ist in solchen Fällen die Hypnosetherapie! Meist reichen eine bis zwei Sitzungen um Probleme zu lösen. Du kannst ein Kind von einer Therapie zur nächsten schicken. Wenn die Probleme und Antworten im Unterbewusstsein versteckt sind, sollte man auch dort danach suchen.

Kinder und Jugendliche sprechen hervorragend auf die Hypnosetherapie an. Sie sind sehr neugierig und offen für neue Erfahrungen. Ihre Phantasie und das bildhafte Vorstellungsvermögen sind stark ausgeprägt und sie haben einen direkten Draht zu ihren Gefühlen. Kinder und Jugendliche sprechen dadurch auf eine Hypnosetherapie überaus gut an. Hypnose wird seit vielen Jahren auf sanfte Weise äusserst wirksam bei einer Vielzahl von Symptomen und Problemen erfolgreich eingesetzt. Sofern die Kinder und Jugendlichen damit einverstanden sind und sich darauf einlassen wollen.

Ich werde ganz häufig angefragt ob man Kinder auch hypnotisieren kann und ob man mit Kindern erfolgreich arbeiten kann? Meine Antwort ist ganz einfach JA! Problemlos! sogar einfacher und effizienter als mit Erwachsenen.

Ab welchem Alter ist eine Hypnosetherapie sinnvoll?

Je nach Methode, mit MindTV® ab 3+ Jahren und mit Hypnokids® ab 6+ Jahren. Alter und Reife spielen natürlich eine Rolle. Das Kind muss verstehen, was man ihm sagt und visualisieren können. Bei Kindern ist Sympathie, Akzeptanz der Therapeutin noch wichtiger als bei Erwachsenen. Hören Sie auf Ihr Kind, wenn es den Therapeuten nicht mag, wechseln sie!

Wir arbeiten mit Kindern ab 4 Jahren in unserer Praxis.
Für Kinder im Alter von 3-10 Jahren hat sich Beat Wydenkeller speziell ausgebildet. Mit Kinder die älter als 10 Jahre sind arbeiten wir beide sehr erfolgreich.

%d bloggers like this: