Ist das möglich? Betrug mit Hypnose?

In den letzten Tagen ging die Meldung durch die Presse, dass eine Frau einem Fremden in Küssnacht (Kanton Schwyz) in Hypnose CHF 900.- gegeben hat. Hier der Link zu einem Zeitungsartikel: http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Hypnose-war-ein-raffinierter-Trickbetrug-27177209

Ist das möglich? Mit einem einfache Nein oder Ja ist das nicht seriös zu beantworten. Vorab meine kurze Antwort: Ja, das ist möglich. Aber sehr unwahrscheinlich. Es ist ja auch möglich, dass Sie von einem Meteoriten getroffen werden. Aber auch dies ist sehr unwahrscheinlich. 

Nun wird es etwas ausführlicher: Wir Menschen nutzen ja verschiedenste Techniken Freunde, Bekannte, Kunden, usw. zu beeinflussen, bewusst oder unbewusst. Viele Verkäufer nutzen Beeinflussungstechniken wie NLP. Trickbetrüger, Mentalisten, Wahrsager, usw. nutzen Cold Reading um nur einige Beispiele aufzuzählen. Jede dieser Techniken funktioniert. Mindestens behaupten dies die Anbieter von diesen Ausbildungen.

Was ist mit Hypnose?  
Um zu verstehen wie Hypnose funktioniert, hier die Definition der Hypnose (U.S. Department of Education): „Hypnosis is the bypass of the critical factor of the conscious mind and the establishment of accetable selectiv thinking.“
Was übersetzt so viel bedeutet wie: „Hypnose ist das Umgehen des kritischen Faktors Bewusstsein und das Verankern von ausgewählten, akzeptierten Gedanken.“

Gehen wir  etwas tiefer. Die Definition nennt zwei Bedingungen:
1. Bedingung: Hypnose ist das Umgehen des kritischen Faktors, Bewusstsein
Dieser Teil ist mit verschiedensten Techniken relativ einfach zu erreichen (Ich gehe da bewusst nicht näher darauf ein.) Schwieriger kann es sein eine tiefe Trance zu erreichen.

2. Bedingung: das Verankern von ausgewählten, akzeptierten Gedanken.
Hier kommt der schwierige Teil. Man muss der Person, akzeptierbare Suggestionen geben können. Dies bedeutet, dass man auch in Trance einen freien Willen hat und man nur Dinge tut die man akzeptieren kann.
Man weiss, dass man auch in Trance nichts tut was gegen die eigene Moral und Ethik verstösst. Da gibt es einen starken Selbstschutz.
Die Frage ist: Wiederspricht es mir jemanden zu helfen, CHF 900.- zu geben gegen diese inneren Werte?
Wir geben Fremden eigentlich nie CHF 900.-! Die allermeisten von uns werden dies nie machen. Aber die allermeisten sind eben nicht alle.

Aber sind Sie nicht auch schon von einem Hilfswerk angesprochen worden armen Kindern, Tieren, usw. zu helfen? Unterstützt mit Bildern die einem ein schlechtes Gewissen machen? Nein zu sagen fällt dann doch sehr schwer! Mir zumindest! Ich habe nach einem nein ein schlechtes Gewissen.
Auf diesem Weg könnte es funktionieren. Es funktioniert ja auch wenn wir nicht in Trance sind.
Aber wir haben immer unseren freien Willen! Auch in Trance! Aber es wird immer eine ganz kleine Anzahl von Menschen geben, bei denen dies funktioniert.

Ja, das ist möglich. Aber sehr unwahrscheinlich. Es ist ja auch möglich, dass Sie von einem Meteoriten getroffen werden. Aber auch dies ist sehr unwahrscheinlich, oder kennen Sie jemanden?

Herzliche Ihr
Hanspeter Ricklin

%d bloggers like this: